Kurse & Seminare

Übersicht Seminare:

Körpersprache und Kommunikation am 25.02.2018; 06.05.2018; 04.11.2018

Leinenführigkeit am 28.01.2018; 02.09.2018

Antijagdtraining am 28.01.2018; 02.09.2018

Übersicht Kurse:

Leinenaggression (Einzeltraining auf Anfrage)

Leinenführigkeit (Einzeltraining auf Anfrage)

Antijagdtraining (Einzeltraining auf Anfrage)

Rückruftraining (Einzeltraining auf Anfrage)

Verhaltenstherapie (Einzeltraining auf Anfrage)

Angst und Traumata (Einzeltraining auf Anfrage)

Aggression (Einzeltraining auf Anfrage)

Preise für die Kurse

5 Stunden: 219 €

10 Stunden: 419 €



 

Anti-Jagd-Training

Jagen? Nein Danke! - Anti-Jagd-Training - Kurs

Wieso findet Fiffi Vögel spannend, auch wenn er nie einen erwischt? Weshalb fängt Lumpi die Maus, frisst sie aber nicht? Warum jagt Bello das Reh auch wenn er satt ist? Und wie kann Herrchen Balou vom Hasen abrufen?

Sie gehen gemeinsam mit Ihrem Hund spazieren und stehen plötzlich alleine im Wald? Stunden später treffen Sie sich zu Hause wieder? Sie wünschen sich, dass sich Ihr Hund trotz Ablenkung durch andere Tiere und Gerüche an Ihnen orientiert? Sie möchten Ihren Hund auf dem Spaziergang guten Gewissens und ohne Angst ableinen können?
Lernen Sie hier, wie Sie Ihren Hund in jeder Lebenslage beeinflussen können, ihm sinnvolle und artgerechte Beschäftigung bieten und dadurch seinen Jagdtrieb in kontrollierte Bahnen lenken können!

Wir trainieren in kleinen Schritten im Einzeltrainig auf unserem Trainingsgelände und gern auch bei Ihnen zu Hause. Für einen Hausbesuch kommen jeweils noch mal 30 € Anfahrtskosten hinzu.

Termine

28.01.2018; 02.09.2018

14.00 – 18.00 Uhr
Ort: Köthen, Hundeplatz des Doggenvereins
Coach: Carola Schulze

Preise

  • 79,00 EUR mit Hund
  • 59,00 EUR ohne Hund
  • 35,00 EUR Lebenspartner

Seminar Körpersprache und Kommunikation

zweihundeweb600

Freut sich Bello immer, wenn er mit der Rute wedelt? Ist es pure Lebensfreude, wenn Waldi jeden Besucher anspringt? Und warum legt Fiffi seinem Frauchen so ‘verliebt’ den Kopf auf den Schoß?

Wissen Sie, wie Hunde kommunizieren? Kennen Sie die Körpersprache Ihres Vierbeiners? Hier gibt es die Antworten!

Mit viel Humor, mit Beispielen zum Lachen und Nachdenken – und trotz aller Erfahrung noch immer mit viel Verständnis für die allzu menschlichen Schwächen und Fehldeutungen von Herrchen und Frauchen werden Sie auf eine spannende und äußerst amüsante Entdeckungsreise in die Kommunikation und Körpersprache des Hundes entführt.

Termine

So – 25.02.2018; 06.05.2018; 04.11.2018

10:00 – 17:00
Ort: 06366 Köthen, Hundeplatz des Doggenvereins

Coach: Carola Schulze

Preise

  • 99,00 EUR mit Hund
  • 79,00 EUR ohne Hund
  • 45,00 EUR Lebenspartner

Leinenführigkeit

hundeleinewasserweb600

Warum zieht und zerrt ein Hund an der Leine und wie wird er leinenführig? Leinenführigkeit funktioniert nur dann, wenn im Team eine klare Aufgabenverteilung und Struktur besteht, die durch Vertrauen und Partnerschaft geprägt ist. Nicht etwa durch Ketten-, Stachelhalsbänder, Würger. etc. Diese sind absolut überflüssig und werden bei D.O.G.S. abgelehnt!

Sie lernen hier zunächst einmal, wie Sie Ihren Hund aufmerksam machen können. Erst ein aufmerksamer Hund kann sich auf Ihre Signale einlassen. Im weiteren Verlauf lernen Sie Signale sinnvoll einzusetzen, damit Ihr Hund Ihnen in Zukunft entspannt an durchhängender Leine folgt.

Termine

So, 28.01.2018; 02.09.2018

14.00 – 18.00 Uhr
Ort: 06366 Köthen, Hundeplatz des Doggenvereins

Coach: Carola Schulze

Preise

  • 79,00 EUR mit Hund
  • 59,00 EUR ohne Hund
  • 35,00 EUR Lebenspartner

Kurs Rückruftraining

Sie können Ihren Hund nicht frei laufen lassen, da er sich weit von Ihnen entfernt und dann nicht mehr zu Ihnen zurück kommt? Wenn andere Hunde oder Menschen auftauchen, können Sie Ihren Hund rufen, so oft und laut Sie wollen, er kommt erst, wenn er den Entgegenkommenden begrüßt hat?

Der sichere Rückruf ist das wichtigste Signal, das ein Hund beherrschen muss, denn es ermöglicht ihm nicht nur Freilauf, es kann im schlimmsten Fall auch lebensrettend sein.

Hier lernen Sie, wie Sie Ihren Hund aus allen wichtigen Situationen zurückrufen können. Dabei werden Schritt für Schritt die Reize gesteigert, bis Ihr Hund auch dann kommt, wenn z.B.  sein bester Kumpel auftaucht und ein spannendes Spiel lockt, oder Ablenkung durch Futter, Felldummys und andere spannende Reize vorhanden ist.

Angebote auf Anfrage (Kurs)

Wir trainieren in kleinen Schritten im Einzeltrainig auf unserem Trainingsgelände und gern auch bei Ihnen zu Hause. Für einen Hausbesuch kommen jeweils noch Anfahrtskosten (0,40 € pro km) hinzu.


Kurs Verhaltenstherapie – störendes Verhalten

Sina verbeißt sich in die Leine, sobald man mit ihr aus der Tür geht. Bello dreht sich stundenlang im Kreis. Und Lumpi zerstört die Wohnung beim alleine bleiben. Verhaltensstörung oder störendes Verhalten?

Manchmal sind die Grenzen zwischen Verhaltensstörung und störendem Verhalten fließend. Fast immer haben Mensch und Hund aber verschiedene Definitionen davon. Was der Mensch als Verhaltensstörung bezeichnet, ist für den Vierbeiner oft ganz normales Verhalten – eben nur nicht auf seinen Lebensraum angepasst. Ziel dieses Angebots ist es ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Hunde ihrer Veranlagung nach gehalten und beschäftigt werden müssen, um sowohl störendem Verhalten als auch Verhaltensstörungen vorzubeugen.

Angebote auf Anfrage (Kurs)

Wir trainieren in kleinen Schritten im Einzeltrainig auf unserem Trainingsgelände und gern auch bei Ihnen zu Hause. Für einen Hausbesuch kommen jeweils noch Anfahrtskosten (0,40 € pro km) hinzu.

__________________________________________________________________________________

Kurs Aggressionsverhalten an der Leine

Warum bellt Fiffi an der Leine jeden Hund an, im Freilauf spielt er jedoch mit allen anderen Hunden? Warum gebärdet sich Rex an der Leine wie wild und ist kaum zu halten, wenn er auf andere Rüden trifft?

Bei „Aggressionsverhalten an der Leine“ werden die verschiedenen Ursachen erläutert, aus denen ein Hund sich aggressiv verhalten kann, wenn er an der Leine geführt wird. Im nächsten Schritt lernen Sie, Konfliktsituationen zu vermeiden sowie Trainingsmöglichkeiten – je nach unterschiedlicher Motivation des Hundes – umzusetzen.

Wir trainieren die Leinenaggression in kleinen Schritten im Einzeltrainig auf unserem Trainingsgelände und gern auch bei Ihnen zu Hause. Für einen Hausbesuch kommen jeweils noch Anfahrtskosten (0,40 € pro km) hinzu.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück